Neuigkeiten unseres KSC

4. Spieltag

Eintracht Braunschweig hat dem KSC am 4. Spieltag der Zweiten Fußballbundesliga mit einem 1:3-Erfolg die erste Heimniederlage der Saison beschert und damit den blau-weißen Höhenflug vorerst beendet.
Stenogramm
Karlsruher SC:
Orlishausen - Müller (46. Konrad), Hoheneder, Kempe, Milchraum (73. Zoller) - Staffeldt, Haas - Terrazzino, Buckley (77. Krebs) - Iashvili - Lavric
Trainer: Rainer Scharinger
Bank: Robles, Fink, Cuntz, Aquaro, Stadler
Eintracht Braunschweig:
Davari - Pfitzner, Correia, Kessel, Reichel - Vrancic - Zimmermann (76. Unger), Kruppke, Boland - Korte (66. Fetsch), Kumbela (87. Turan)
Trainer: Torsten Lieberknecht
Bank: Later, Fuchs, Theuerkauf, Petersch
Tore:
1:0 - Staffeldt (9.)
1:1 - Kumbela (28.)
1:2 - Vrancic (35.)
1:3 - Kruppke (90.)
Gelbe Karten:
Kempe (34.), Pfitzner (64.), Davari (84.)
Zuschauer: 19648 

3. Spieltag

Der 3. Spieltag der Zweiten Fußballbundesliga führte den KSC nach Sachsen zum FC Erzgebirge Aue. 10000 Zuschauer im Sparkassen-Erzgebirgsstadion sahen eine hart umkämpfte Partie, in der die Mannschaft von Rainer Scharinger nach Toren von Alexander Iashivli und Gaétan Krebs einen 2:0 (1:0)-Sieg feierte und damit drei wertvolle Punkte aus der Fremde entführte.
Stenogramm
FC Erzgebirge Aue:
Männel - le Beau (46. Hochscheidt), Paulus, Lachheb, Klingbeil - Schröder (63. Ramaj), Hensel - Schlitte, Kempe (79. Curri), Könnecke - König
Trainer: Rico Schmitt
Bank: Flauder, Kern, Höfler, Kocer
Karlsruher SC:
Orlishausen - Lechner, Hoheneder, Kempe, Milchraum - Staffeldt, Haas - Terrazzino (73. Krebs), Buckley (90. Cuntz) - Iashvili - Lavric
Trainer: Rainer Scharinger
Bank: Robles, Fink, Aquaro, Zoller, Stadler
Tore:
0:1 - Iashvili (17.)
0:2 - Krebs (79.)
Gelbe Karten:
Haas (23.), Kempe (39.), Lavric (54.), Iashvili (62.)
Zuschauer: 10000

DFB-Pokal 1. Runde

In der ersten Runde des DFB-Pokals empfing der KSC am Sonntagnachmittag den Ligakonkurrenten Alemannia Aachen. In einem packenden Pokalfight gingen die Blau-Weißen nach Toren von Milchraum, Kempe und Krebs verdient mit 3:1 (1:1) als Sieger vom Platz und sicherten sich somit den Einzug in die zweite Pokalrunde.
Stenogramm:
Karlsruher SC:
Orlishausen - Lechner, Hoheneder, Kempe, Milchraum (75. Stadler) - Staffeldt, Haas - Terrazzino (90. Cuntz), Buckley (73. Krebs) - Iashvili - Lavric
Trainer: Rainer Scharinger
Bank: Robles, Müller, Fink, Zoller
Alemannia Aachen:
Waterman - Erb, Olajengbesi, Feisthammel, Fardi - Kratz, Sibum - Yabo (85. Radu) - Stiepermann, Auer, Uludag
Trainer: Peter Hyballa
Bank: Hohs, Strifler, Junglas, Lubasa, Achenbach
Tore:
0:1 - Kratz (7.) (Foul-Elfmeter)
1:1 - Milchraum (26.)
2:1 - Kempe (83.)
3:1 - Krebs (90.)
Gelbe Karten:
Staffeldt (33.), Erb (34.), Haas (58.), Iashvili (60.), Uludag (90.)
Zuschauer: 15118

2. Spieltag

Das erste Auswärtsspiel der Zweiten Fußballbundesliga führte den KSC in die Allianz Arena zum TSV 1860 München. 26600 Zuschauer sahen erneut einen starken Auftritt der Blau-Weißen, die mit viel Engagement und Selbstbewusstsein zu Werke gingen, am Ende gegen ebenfalls starke Löwen jedoch mit 1:2 (1:1) das Nachsehen hatten.
Stenogramm:
TSV 1860 München:
Kiraly - Malura, Schindler, Bülow, Feick - Benjamin (60. Bierofka), Stahl - Aigner, Halfar (82. Kaiser) - Lauth, Volland (73. Schäffler)
Trainer: Reiner Maurer
Bank: Ochs, Rukavina, Rakic, Maier
Karlsruher SC:
Orlishausen - Lechner, Hoheneder, Kempe, Stadler (84. Fink) - Staffeldt (76. Zoller), Haas - Terrazzino, Buckley (89. Müller) - Iashvili - Lavric
Trainer: Rainer Scharinger
Bank: Robles, Groß, Cuntz, Krebs
Tore:
1:0 - Schindler (35.)
1:1 - Iashvili (38.) (Foul-Elfmeter)
2:1 - Aigner (57.)
Gelbe Karten:
Staffeldt (19.), Buckley (29.), Halfar (32.), Terrazzino (68.), Lechner (71.)
Zuschauer: 26600

1. Spieltag

Der KSC ist erfolgreich in die neue Zweitligasaison 2011/2012 gestartet und konnte gegen den MSV Duisburg vor heimischer Kulisse im Wildparkstadion gleich dreifach punkten.
Stenogramm:
Karlsruher SC:
Orlishausen - Lechner, Hoheneder, Kempe, Stadler - Staffeldt, Haas - Terrazzino (90. Cuntz), Buckley - Iashvili - Lavric
Trainer: Rainer Scharinger
Bank: Robles, Müller, Groß, Aquaro, Zoller, Krebs

MSV Duisburg:
Fromlowitz - Bollmann, Hoffmann (58. Domovchiyski), Soares, Karimow - Sukalo (71. Gjasula), Pliatsikas - Brosinski (67. Shao), Wolze - Kastrati, Jula
Trainer: Milan Sasic
Bank: Müller, Reiche, Kern, Beichler

Tore:
0:1 - Wolze (1.)
1:1 - Iashvili (5.)
2:1 - Lavric (6.)
3:1 - Staffeldt (22.)
3:2 - Wolze (44.)

Gelbe Karten:
Pliatsikas (21.), Sukalo (27.), Kempe (54.), Gjasula (72.), Lavric (80.), Haas (82.)

Gelb-Rote Karten:
Pliatsikas (76.)

Zuschauer: 17087

Schiedsrichter: Tobias Welz (Wiesbaden)
Assistenten: Marcel Bartsch, Rafael Foltyn, Christian Dietz 

Zu- Abgänge 2011/2012

Zugänge:

  

Orlishausen, Dirk

Tor

Rot-Weiß Erfurt

Kempe, Dennis

Abwehr

VfR Aalen

Lechner, Florian

Abwehr

FC St. Pauli

Piossek, Markus

Mittelfeld

Rot-Weiß Ahlen

Milchraum, Patrick

Mittelfeld

FC Erzgebirge Aue

Kern, Timo

Mittelfeld

eigene Jugend

Haas, Steffen

Mittelfeld

Kickers Offenbach

Fink, Anton

Angriff

VfR Aalen (war ausgeliehen)

Müller, Bogdan

Angriff

FC Schalke 04 II

Lamidi, Moses

Angriff

Rot-Weiß Oberhausen

Hoheneder, Niklas

Abwehr

Sparta Prag

Lavric, Klemen

Angriff

FC St. Gallen

   
   
   
     

 

Abgänge:

 

 

Aduobe, Godfried

Mittelfeld

Karriereende

Porcello, Massimilian

Mittelfeld

VfL Osnabrück

Mutzel, Michael

Mittelfeld

 

Schäfer, Andreas

Abwehr

FC Ingolstadt 04

Akin, Serhat

Angriff

 

Demirtas, Christian

Abwehr

 

Hudec, Martin

Abwehr

VfL Osnabrück

Langkamp, Matthias

Abwehr

 

Omerbegovic, Dennis

Mittelfeld

 

Witschi, Kiliann

Abwehr

FC Lugano

Langkamp, Sebastian

Abwehr

FC Augsburg

Rieß, Stefan

Mittelfeld

FC Lustenau

Chrisantus, Macauley

Angriff

FSV Frankfurt

Nicht, Kristian

Tor

 

Engelhardt, Marco

Mittelfeld

 

Zimmermann, Matthias

Abwehr

Borussia Mönchengladbach

Rupp, Lukas

Mittelfeld

Borussia Mönchengladbach